Jaroslawl


Jaroslawl
Jaroslạwl,
 
Gebietshauptstadt in Russland, an der Wolga, 635 000 Einwohner; Universität (1970 gegründet), TH u. a. Hochschulen, Architektur-, Kunst-, Geschichtsmuseum, Museum »Musik und Zeit« (erstes russisches Privatmuseum seit 1917), Kunstgalerie, Planetarium, ältestes russisches Theater (1750); Motoren- (für Lkw und Traktoren), Kran- und Maschinenbau, Bandeisenwerk, Erdölraffinerie, Herstellung von synthetischem Kautschuk und Reifen sowie Leichtindustrie; Wolga-, Flughafen.
 
 
Das befestigte Spasskij-(Erlöser-)Kloster aus dem 16. und 17. Jahrhundert besitzt eine Dreikuppelkirche (1516) Moskauer Typs. Die Nikolaus-Nadein-Kirche wurde 1621 vollendet (Wandmalereien 1641). Zu den Bauten des 17. Jahrhunderts gehören die Eliaskirche (1647-50, Fresken 1680/81) mit reicher Ausstattung des 17. und 18. Jahrhunderts und die Kirche der Geburt Christi (1635-44, Fresken 1683) mit einem Turm (1650-60). Im Vorort Korowniki steht die Johannes-Chrysostomus-Kirche (1649-54, Fresken 1732), ein Ziegelbau mit Ornamentik aus glasierten Ziegeln, in Toltschkowo die Fünfzehnkuppelkirche Johannes' des Täufers (1671-87, Fresken 1794/95). Das Kunstmuseum besitzt eine der bedeutendsten Sammlungen russischer Ikonen des 13.-17. Jahrhunderts.
 
 
Jaroslawl, um 1010 von Jaroslaw dem Weisen gegründet und 1071 erstmals urkundlich erwähnt, wurde 1218 Hauptstadt des Teilfürstentums Jaroslawl; 1238 durch die Mongolen zerstört. 1463 kam es zum Moskauer Staat und entwickelte sich seit der Mitte des 16. Jahrhunderts zu einem wichtigen Warenumschlagplatz an der Handelsstraße zwischen Moskau und Archangelsk sowie zu einem Zentrum der Gerberei und Leinenerzeugung.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jarosláwl — oder Jaroslaw, Gouvernement im Europ. Rußland, an der obern Wolga, hat 35.613 qkm, 1.072.478 E. Die Hauptstadt J., am Einfluß des Kotorost in die Wolga, 70.610 E., Flußhafen, Demidowsches juridisches Lyzeum …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Jaroslawl — Stadt Jaroslawl Ярославль Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Lokomotive Jaroslawl — HK Lokomotive Jaroslawl ХК Локомотив Ярославль Größte Erfolge Russischer Meister 1997, 2002, 2003 Russischer Vizemeister 2008 KHL Vizemeister 2009 …   Deutsch Wikipedia

  • Chimik Jaroslawl — Lokomotive Jaroslawl Локомотив Ярославль Größte Erfolge Russischer Meister 1997, 2002, 2003 Vereinsinfos Geschichte Lokomotive Jaros …   Deutsch Wikipedia

  • Lokomotiv Jaroslawl — Lokomotive Jaroslawl Локомотив Ярославль Größte Erfolge Russischer Meister 1997, 2002, 2003 Vereinsinfos Geschichte Lokomotive Jaros …   Deutsch Wikipedia

  • Motor Jaroslawl — Lokomotive Jaroslawl Локомотив Ярославль Größte Erfolge Russischer Meister 1997, 2002, 2003 Vereinsinfos Geschichte Lokomotive Jaros …   Deutsch Wikipedia

  • Spartak Jaroslawl — Lokomotive Jaroslawl Локомотив Ярославль Größte Erfolge Russischer Meister 1997, 2002, 2003 Vereinsinfos Geschichte Lokomotive Jar …   Deutsch Wikipedia

  • TRUD Jaroslawl — Lokomotive Jaroslawl Локомотив Ярославль Größte Erfolge Russischer Meister 1997, 2002, 2003 Vereinsinfos Geschichte Lokomotive Jar …   Deutsch Wikipedia

  • Torpedo Jaroslawl — Lokomotive Jaroslawl Локомотив Ярославль Größte Erfolge Russischer Meister 1997, 2002, 2003 Vereinsinfos Geschichte Lokomotive Jar …   Deutsch Wikipedia

  • Verwaltungsgliederung der Oblast Jaroslawl — Die Oblast Jaroslawl im Föderationskreis Zentralrussland der Russischen Föderation gliedert sich in 17 Rajons und 3 Stadtkreise. Rajons der Oblast Jaroslawl (Nummern in der ersten Tabellenspalte) Den Rajons sind insgesamt 11 Stadt und 69… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.